"Jetzt trennt sich die Spreu vom Weizen"

Dr. Josef Fritz und sein Unternehmen Board Search haben sich darauf spezialisiert, nach qualifizierten Aufsichtsräten im deutschsprachigen Raum zu suchen. Im Interview mit LEADERSNET erklärte Josef Fritz, welche Aufgaben Aufsichtsräte während der Coronakrise erfüllen können und müssen.

Ein Ausschnitt aus dem Interview: 

LEADERSNET: Was bedeutet Ihrer Meinung nach die Coronakrise für Aufsichtsräte?

Fritz: Die Qualität eines Aufsichtsrates oder Beirates zeigt sich besonders in Krisenzeiten. Haben wir "Beziehungsräte" oder unabhängige und versierte Aufsichtsräte, die wertvolle Unterstützung sind und Zuversicht sowie Orientierung geben. Jetzt trennt sich die Spreu vom Weizen. Während für börsennotierte Unternehmen das erste Quartal den Schwerpunkt der Vorbereitung und Feststellung des Jahresabschlusses vorsieht, ist das bei vielen Firmen das zweite Quartal. Der Prüfungsausschuss des Aufsichtsrates, der bei größeren Unternehmen ohnedies ganzjährig aktiv ist, hat jetzt Hauptsaison. Heuer kommt COVID-19 bedingt dem Unternehmensausblick im Jahresabschluss bzw. im Geschäftsbericht ein "neuer Stellenwert" zu. Die Bandbreite reicht von allgemein gehalten Risiko- und Markteinschätzungen bis zu Gewinnwarnungen.

>> Zum Interview von Leadersnet (13.04.20) 

>> Zur Homepage von Boardsearch

FaLang translation system by Faboba
Back to top
  • InterSearch is one of the world’s largest incorporated executive search, selection and human resource consultancies with a strong commitment to maintaining high quality standards. Our experience covers the full spectrum of industry, commerce, leading edge technologies and government.

  • InterSearch consultants have been selected for their experience and reputation in their own markets as well as their ability to operate internationally. Each year more than 200 InterSearch consultants handle approximately 3500 assignments ranging from board appointments to functional specialists.

 

 >> www.intersearch.org